Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten sie in unserer Datenschutzerklärung.

User Login  

   

Aktuell sind keine Gäste und keine Mitglieder online

   
In der II. Ladesliga Dreiband trafen wir heute auf die Mannschaft vom  BC Königshof 2.
 
Die erste Paarung:
Clemens Gabriel gegen Wolfgang Müller. Clemens hatte enorme Startschwierigkeiten. Bei einer Ballzahl von nur 2 Punkten, startete Clemens nach der 15. Aufnahme dann langsam durch. Wolfgang konnte ihn nicht mehr bezwingen. Zwar hatte Clemens zwischenzeitlich 8 Fehlaufnahmen in Folge, erreichte er dennoch das Ziel von 25 Punkten in 55 Aufnahmen. Daumen hoch.
 
Paarung Nimmer Zwei:
Klaus Dieter Klein gegen Markus Paust. Hier gewann Markus hoch verdient. Obwohl KD zur Mitte der Begegnung teilweise mit 12 Punkten Vorsprung führte, zeigte Markus stärkere Nerven und bezwang KD schließlich in der 52. Aufnahme mit 25:21. Nervosität und Unkonzentrietheit rächt sich halt.
 
 
Toni Schmitz und Guido Lampmann bildeten das Spielduo Nummer 3:
Guido, mit Ball eins, startete sehr souverän. Bis zur 8. Aufnahme einen Schnitt von über 1. Toni dagegen verfolgte das Pech. Viele seiner eigentlich sehr schön gespielten Bällen gingen haarscharf vorbei. Halbzeitstand: 16:7 für Guido. Dann nahmen die Fehlaufnahmen bei Guido zu und Toni beschloß aufzuholen. Und er tat es. Besonders in der Endphase des Spiels. Guido verlor nicht die Nerven und erzielt in der 56. Aufnahme die erforderlichen 25 Punkte. Toni im Nachstoß. 5 Punkte fehlen zum Ausgleich. Aber es hat nicht sollen sein; er schaffte leider nur 3 Bälle. Knapper Sieg für Guido. Glückwunsch.
 
Zu guter letzt; Paarung Nummer 4:
Dirk Uhrig traf auf Peter Schlimgen. Beide hatten im ersten Viertel des Spiels lediglich 4 Karambolagen erzielt. Dann zeigte Dirk uns, warum er an Brett 1 spielt. Ein Punkt folgte den nächsten. Mit nur noch wenigen Fehlaufnahmen erzielte er in der 34. Aufnahme 23 Punkte. Nur noch zwei Bälle und er ist am Ziel. Vorsprung hatte er genug, denn die Pechsträhne von Peter hielt nach wie vor an. Diese zog aber dann auch bei Dirk ein. Insgesamt 11 Fehlaufnahmen folgten; dann wieder ein Punkt. Inzwischen schaffte es Peter sich auf 20 Punkten zu nähern. In der 50. Aufnahme dann endlich der ersehnte Matchball. Doch Peter hat Nachstoß. Zu lang gespielt, konnte Dirk die Partie für sich entscheiden. 4:4 der Endstand der sportlichen Begegnung.
 
Die Einzelergebnisse zu den Spielen finden sie in der Billard Area.
 
Klaus Dieter Klein 26.10.2018
 
   

Spieltermine Vorschau  

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   

Spieltermine Übersicht  

Keine Termine
   
© 2018 Club der Billardfreunde 1948 Mönchengladbach e.V.