Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten sie in unserer Datenschutzerklärung.

User Login  

   

Aktuell sind keine Gäste und keine Mitglieder online

   
Erfolgreiches Spiel in Hilden mit einem 8:0 Endergebnis für Mönchengladbach. 40 Punkte / 40 Aufnahmen sind die Vorgaben. Aber von vorne.
 
In der ersten Begegnung standen sich Toni Schmitz und Thomas Duven gegenüber. Toni dominierte von Anfang an. Zielstrebig konnte er bis zur 39. Aufnahme einen Schnitt von 1 verbuchen. Thomas konnte nichts gegen ihn ausrichten. Dann die letzte Aufnahme. Nachstoß; nur noch ein Punkt; Toni schießt; und...DANEBEN; Schade.
Dennoch tolles Ergebnis für den Schnittdrücker Toni: 39:12; 0,97 Schnitt; Höchstserie 4. Daumen hoch.
 
An Brett 3 begegneten sich Massimo Colajanni und Klaus Dieter Klein. Massimo startete bombastisch. In der 7. Aufnahme erzielte er bereits den 14 Punkt. Fantastisch. Dann folgten immer mehr Fehlaufnahmen und KD kam dem Gegner immer besser ins Spiel.. Für ihn sehr ungewöhnlich, behielt er doch tatsächlich mal die Nerven. Er zeigte Stärke. Und siehe da, plötzlich hatte er das Ziel von 40 Punkten erreicht. Und das in nur 29 Aufnahmen. 1,37 Schnitt; Höchstserie 5. Trotz tollem Start erreichte Massimo nur 19 Punkte.
 
An Brett 2 trat Clemens Gabriel gegen den jungen Robin Scheuering an. Es war ein Auf und Ab für beide. Mal führte Clemens, mal Robin, der Dreiband zu seiner Lieblingsdisziplin erklärte. Clemens krempelte seine Ärmel hoch und spielte fantastische Positionen. In der Endphase lag Clemens leicht vorn und Robin vertat seine Chance auf den Gewinn. Sie trennten sich mit einem Spielstand von 32:29 für Clemens. Robin spielte übrigens eine sehr gute Höchstserie von 6 Points.
 
An Brett 1 spiele Dirk Uhrig gegen Phuong van Nguyen. Für Dirk zunächst eine schwere Herausforderung; war doch Phuong der führende Spieler. Der Abstand vergrößerte sich zusehens als Phuong eine Serie von sechs spielte. Doch Dirk gelang es noch das Spiel zu drehen. So kennen und schätzen wir ihn, als er mit einer siebener Serie den Start zum Sieg einläutete. Es ging bergauf und Phuong hatte seine Schwierigkeiten  mitzuhalten.  Mit einem GD von 0,95 und einer HS von 7 beendete Dirk die Begegnung mit 38:26 Punkten. Die Hildener zeigten sich sehr sportlich und gratulierten uns zum Sieg. Ein GUT STOSS nach Hilden.
 
Die Einzelergebnisse zum Spiel finden sie in der Billard Area.
 
Klaus Dieter Klein 21.11.2018
   

Spieltermine Vorschau  

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
   

Spieltermine Übersicht  

1. Bez. Klasse Frei 19 Jan 2019 14:00 h-17:00 h Heimspiel Moenchengladbach - Hilden
Einzelmeisterschaften 20 Jan 2019 10:00 h-16:00 h Toni Schmitz 3. Kl. Cadre 35/2 - Vorrunde 125/20
Bez-Klasse 3-Band 22 Jan 2019 19:00 h-22:00 h Auswaertsspiel Schwelm - Moenchengladbach
25 Jan 2019 19:00 h-21:00 h Jahreshauptversammlung
Ausrichtungen 27 Jan 2019 10:00 h-16:00 h Ausrichtung - 3. Kl. Dreiband Vorrunde 30/40
Einzelmeisterschaften 27 Jan 2019 10:00 h-16:00 h Markus van Huensel und Thorsten Jaekel 3. Kl. Dreiband - Vorrunde 30/40
II.L.L. Dreiband 27 Jan 2019 11:00 h-14:00 h Auswaertsspiel BF Horster-Eck - Moenchengladbach
II.L.L. Dreiband 02 Feb 2019 14:00 h-17:00 h Heimspiel Moenchengladbach - BC AGB Xanten
Bez-Klasse 3-Band 12 Feb 2019 19:00 h-22:00 h Auswaertsspiel Gerresheim - Moenchengladbach
II.L.L. Dreiband 16 Feb 2019 14:00 h-17:00 h Auswaertsspiel BC Frintrop - Moenchengladbach
   
© 2018 Club der Billardfreunde 1948 Mönchengladbach e.V.